+B

Neue Dimension des Lernens - Babbel liefert App für Apple Watch

  • Babbel-App für Apple Watch lässt Nutzer mit ihrer Umgebung interagieren

  • 400 Wörter für 14 Sprachen in Kategorien wie Café, Supermarkt, Museum, etc.

  • Kontextuelles, spielerisches Lernen erhöht Lerneffekt und Motivation

Babbel, der marktführende Anbieter für Online-Sprachenlernen, gibt den Start einer App für Apple Watch bekannt. Während die Vorzüge von Wearables im Sport- und Gesundheitsbereich weitgehend erschlossen sind, setzt Babbel fürs Sprachenlernen neue Maßstäbe.

Das situationsbezogene Lernen mit Apple Watch fördert den maximalen Lernerfolg. Die nachgewiesene Wirksamkeit von kontextuellem Lernen beruht auf der direkten Verbindung von Gelerntem mit konkreten Handlungen oder Orten. Spielerische Mikro-Interaktionen mit der App am Handgelenk unterstützen den Lerner, am Ball zu bleiben und motiviert weiter zu lernen.

„Apple Watch verbindet das Sprachenlernen mit dem Alltag und liefert neue, bahnbrechende Möglichkeiten“, sagt Markus Witte, Babbel-Gründer und Geschäftsführer. „Die Relevanz von Zeit und Ort für das menschliche Erinnerungs-vermögen ist weitgehend bekannt, genauso wie das Lernen in kleinen Schritten. Unsere App für Apple Watch setzt dies auf bisher nie dagewesene Art um.“

Mit der neuen Babbel-App werden Nutzer zu Wort-Jägern und -Sammlern. Basierend auf der Foursquare-API zeigt die App Orte in der direkten Umgebung an. Diese sind eingeteilt in insgesamt 20 Kategorien wie Café, Museum, Flughafen oder Supermarkt. Über die „Glance“-Funktion von Apple Watch sind die Orte zudem per Schnellzugriff verfügbar. Babbel hält für jede Kategorie 20 passende Vokabeln in der jeweils gewählten Lernsprache bereit. Diese werden dem Nutzer nach dem „Check-In“ in der jeweiligen Lokalität angezeigt. Jedes erfolgreich gelernte Wort ist ein weiterer Schritt zur Vervollständigung der entsprechenden Kategorie. Die Herausforderung liegt darin, alle Kategorien zu komplettieren. Insgesamt stehen 400 Wörter für jede der 14 Babbel-Lernsprachen zur Verfügung.

Die App ist verfügbar ab dem Verkaufsstart von Apple Watch. Die einzige Voraussetzung ist eine vorhandene Installation der Babbel-App auf dem iPhone des Nutzers. Ein Abonnement wird nicht benötigt.

Über Babbel

Mit Babbel lernen Millionen von Menschen weltweit eine neue Sprache. Die Online-Sprachkurse der Babbel-App, der virtuelle Gruppenunterricht mit Babbel Live, die Sprachreisen von Babbel Travel und Babbel für Unternehmen helfen Lernenden dabei, so schnell wie möglich echte Unterhaltungen in einer neuen Sprache zu führen. Und es funktioniert: Zahlreiche wissenschaftliche Studien, unter anderem der Yale University und der City University of New York, belegen Babbels Effektivität.

Babbel verbindet das Wissen von Sprachlernexpert:innen mit neuester Technologie: Mehr als 60.000 Lektionen mit 50 Stunden Videoinhalt und 70 Podcast-Episoden in 14 Sprachen wurden von mehr als 150 Sprachlernexpert:innen individuell für verschiedene Ausgangssprachen und Lernbedürfnisse entwickelt. Live-Sprachunterricht, Spiele und Videos runden das Sprachlernerlebnis ab. Kontinuierlich wird der Lernfortschritt analysiert und einzelne Lektionen werden auf Basis zahlreicher Daten angepasst und optimiert.

Mit Babbel kann jeder eine Sprache lernen – deshalb ist das Babbel-Team genauso vielfältig wie die Sprachkurse: 750 Mitarbeitende repräsentieren mehr als 60 verschiedene Nationalitäten, unterschiedliche Geschlechter, Herkünfte und Überzeugungen an den Standorten Berlin und New York. 2007 startete Babbel den Online-Sprachlernmarkt und ist heute, mit über zehn Millionen verkauften Abonnements, die erfolgreichste Sprachlern-App weltweit.

Weitere Informationen finden Sie auf Babbel.com

Downloads