+B

Einander verstehen ändert alles – Babbel startet neue globale Brand-Kampagne

  • Brand-Kampagne ab sofort im TV und auf allen digitalen Kanälen

  • Neue TV-Spots legen den Fokus auf die Idee: “Einander verstehen ändert alles”

  • Globale Kampagne ist die erste Zusammenarbeit mit Media Monks und der Kreativdirektorin Charlotte Moore

Babbel, die weltweit erfolgreichste Sprachlern-App, startet im Januar eine neue globale Markenkampagne. Januar ist traditionell der umsatzstärkste und wichtigste Monat für Babbel. Die neue Kampagne konzentriert sich auf die Transformationseffekte und auf das Potenzial zur Veränderung, das mit dem Lernen und Verstehen einer neuen Sprache einhergeht. Zwei neue TV-Spots zeigen, wie kleine Interaktionen in anderen Sprachen tiefgreifende Auswirkungen auf persönlicher und beruflicher Ebene haben können. Gespräche anzuregen, die die Welt verändern ist ein wichtiger Teil von Babbels Markenbotschaft. Entwickelt wurde die Kampagne mit Hilfe von Markttests des Forschungsinstituts IPSOS. Es ist die erste Zusammenarbeit zwischen Babbel und der preisgekrönten Amsterdamer Produktionsfirma Media Monks gemeinsam mit der Kreativdirektorin Charlotte Moore.

Für Babbel sind Sprachkenntnisse mehr als nur ein Pluspunkt im Lebenslauf oder nützliches Wissen für den nächsten Urlaub. “Natürlich ist es richtig, dass das Lernen einer neuen Sprache positive Auswirkungen auf die kognitiven Fähigkeiten, auf die Karriere, auf das eigene ganz persönliche Leben haben kann”, sagt Charlotte Moore, Kreativdirektorin der Kampagne. „Aber darüber hinaus hilft es, ein besseres Verständnis für sich selbst und für die Welt um einen herum zu entwickeln. Wenn Menschen zusammenkommen, die diese Erfahrung teilen, steigen die Chancen für positiven Wandel. Einander zu verstehen hat die Kraft, Gutes zu bewirken und dies über Sprachenlernen zu vermitteln ist eine Verantwortung, der sich Babbel sehr bewusst ist.”

Die Kernaussage: Eine Sprache zu lernen ist viel mehr als eine praktische Fähigkeit. Es beeinflusst nicht nur wie wir Menschen und die Welt um uns herum wahrnehmen. Die von Babbels Sprachlernexpertinnen entwickelten Kurse geben Nutzerinnen das nötige Selbstbewusstsein, Unterhaltungen mit anderen zu führen. Die Effektivität der Kurse wurde in verschiedene Studien in Zusammenarbeit mit beispielsweise der Yale Universität in den USA belegt.

Um zu prüfen, wie diese Aussage in den verschiedenen Märkten wahrgenommen wird, arbeitete Babbel mit dem Marktforschungsinstitut IPSOS zusammen. “Nachdem wir weltweit mit Lernenden gesprochen haben, kamen wir zu dem Schluss, dass unsere Nutzer:innen die Inspiration zum Sprachenlernen brauchen aber auch mehr über die Funktionsweise von Babbel wissen wollten”, sagt Ana Cavalcanti, Leiterin Creative Operations bei Babbel. “Aus diesem Grund deckt unsere Strategie beides ab, indem der Brand-Spot Babbel aus einer neuen Perspektive zeigt und Menschen dazu motiviert, mit dem Sprachenlernen loszulegen. Gleichzeitig werden Lernende mit dem Produkt-Spot daran erinnert, dass die von Babbel-Sprachlernexpert:innen entwickelten Kurse und Lernangebote in erster Linie Nutzer:innen dazu verhelfen schnell erste Erfolge beim Lernen einer neuen Sprache zu feiern.“

Die internationale Kampagne startet mit den zwei TV-Spots in 30-, 20- und 10-Sekunden Versionen in England, Deutschland, der Schweiz, Österreich, Kanada, Brasilien, Frankreich, Italien, und Spanien. Neben den TV-Spots wird die Kampagne auch über Social Media, Display, YouTube, PR-Kanäle und SEM veröffentlicht.

Youtube-Links

CREDITS

  • Jahr: 2020
  • Titel: Einander verstehen ändert alles
  • Versionen: 30 sec + 20 sec + 10 sec
  • Director: Marie Schuller
  • DOP: Neus Olle
  • Executive Producer: Bernd Out
  • Senior Producer: Rogier Dorant
  • Line Producer MediaMonks: Laura Diez
  • Producer Babbel: Ethel Garrigues
  • Production company: Tantor Films
  • Script: Charlotte Moore
  • Editor: Marie Schuller
  • Colorist: Jax Harney
  • Sound Design: Media Monks
  • Photographer: Berta Pfirsich

MUSICS

  • Music: Media Monks
  • Soundtrack Titel: Babbel Warm Vibes
  • Publisher: Big Sync

Über Babbel

Die Sprachlern-App Babbel hilft Menschen dabei, eine neue Sprache schnell zu sprechen. Ganze 73 Prozent der befragten Kunden trauen sich zu, schon ein einfaches Gespräch zu führen, nachdem sie nur fünf Stunden mit Babbel gelernt haben. Die Lerneffektivität von Babbel wurde 2016 in einer unabhängigen Universitätsstudie nachgewiesen.

Auf der Basis von sieben Ausgangssprachen können Kunden zwischen 14 verschiedenen Lernsprachen wählen. Ob im Web oder unterwegs mit den Mobil-Apps für iOS und Android passt Babbel in jeden Alltag. Die kurzen Lektionen orientieren sich stets an nützlichen Themen. Grammatik, Vokabular und Aussprache werden gemeinsam trainiert. Spielerische Elemente sorgen dafür, dass die Nutzer motiviert bleiben, um ihre Ziele zu erreichen. So lernen sie durchschnittlich weit länger als zwölf Monate mit Babbel. Das Babbel-Didaktik-Team aus über 150 Sprachwissenschaftlern und Lehrern erstellt jeden Kurs spezifisch für die jeweilige Sprachkombination. 2016 kürte das Fast Company Magazine Babbel zur weltweiten Nummer eins der innovativsten Firmen des Bildungsbereiches.

Babbel wurde 2007 gegründet. Heute besteht das Team aus 750 Mitarbeitenden aus über 50 Ländern an den Standorten Berlin und New York. Ganz ohne Werbung und mit einem transparenten Abomodell richtet sich Babbel an Einzelkunden. Seit 2017 gibt es auch ein Extra-Angebot für Geschäftskunden. 2016 vermeldete die Firma über eine Million zahlender Nutzer.

Weitere Informationen finden Sie auf Babbel.com